Stadtteilkonzert Lobeda № 2

Das Quartett der Jenaer Philharmonie mit Weronika Tadzik und Mayuko Hiyoshi (Violine), Karina Suslov-Götz (Viola) und Christoph Lamprecht (Violoncello) gestaltet das nächste Stadtteilkonzert im LISA. Zur Aufführung kommen Antonín Dvoráks Streichquartett Nr. 5 f-Moll und Erich Wolfgang Korngolds Streichquartett Nr. 2 Es-Dur.
Karten sind im Vorverkauf im Stadtteilbüro Lobeda erhältlich, Restkarten gibt es an der Tageskasse. Mieter von jenawohnen und der WG Carl Zeiss erhalten Ermäßigungen.
Sonntag, 11. Februar 15 Uhr LISA (ab 14 Uhr Kaffee & Kuchen im LISA-Restaurant)

Veranstaltungsort: Stadtteilzentrum LISA

Zurück