Knotenpunkt-Stricktreff

Einmal im Monat treffen sich Interessierte unter Leitung von Carola Lück in der Galerie, um gemeinsam zu Stricken oder zu Häkeln. Es werden Ideen ausgetauscht, Probleme gelöst oder die Gesellschaft macht einfach Spaß. Getrickt wird auch für gute Zwecke. Die Tafelkinder bekamen zu Weihnachten Mützen und Schals, bei denen neue Techniken ausprobiert wurden. Gespendete Puppen wurden neu eingekleidet. Carola Lück zeigt gern neue Techniken, die bisher hauptsächlich im Internet Bekanntheit erlangt haben, aber für Menschen ohne Computer- oder Englischkenntnisse sonst nicht zugänglich sind. Die Gruppe freut sich über Zuwachs, auch Anfänger sind willkommen. Das Angebot wird über die VHS unterstützt.

Veranstaltungsort: Stadtteilbüro Lobeda

Zurück