Aktuelles

Stress in der Familie bei Quarantäne?

Psychologinnen und Sozialarbeiterinnen der Familienberatung der Stadt Jena beantworteten unter der telefonischen Jenaer Hotline 492833 (montags bis freitags 8-14 Uhr) große und kleine Fragen rund um die Gestaltung des Familienalltags (Tagesablauf, alternative Beschäftigungsmöglichkeiten, Umgang mit …

jenawohnen schützt Mieter

„Niemand wird aufgrund der Pandemie die Wohnung bei jenawohnen verlieren“ - Direkte Kontaktaufnahme wichtigDas kommunale Wohnungsunternehmen jenawohnen schützt seine Mieter vor den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. „Unsere Mieterinnen und Mieter sind sicher – auch wenn es Probleme bei den…

Kleidermarkt im Klex

Der Kleidermarkt für Kinder bis Größe 164 und Erwachsene (Grösse XS-XXL) im Klex bietet Frühjahrs- und Sommerbekleidung sowie Umstandsmode, Babyerstausstattung und Spielsachen. Geöffnet ist der Kleidermarkt am Sonnabend, 29.2. von 14 bis 18 Uhr (Schwangere haben ab 13 Uhr Einlass) und Sonntag, 1.3. …

Weitsicht - Ausstellung im Stadtteilbüro

Bis 4. März sind in der Galerie Lobeda-West Bilder von Anna-Barbara Wuttke-Jährling zu sehen. Die im Weimar lebende Künstlerin präsentiert unter dem Titel "Weitsicht" Landschaften aus der näheren und weiteren Umgebung. Anna-Barbara Wuttke-Jährling malt seit ihrer restauratorischen Ausbildung und ste…

Befragung zur Kultur

Die Stadt schreibt ihre Kulturkonzeption für den Zeitraum 2021-2024 fort, um das Kulturangebot optimal an den Bedürfnissen Jenaer Bürger auszurichten. Dazu wurden Fragebögen an 10.000 Bürger der Stadt Jena verschickt, die die Interessen, Wünsche, Potenziale und Herausforderungen des kulturellen Ange…

Halbzeit bei Lebenshilfe-Projekt

Das Projekt „Einfach - Wege gehen” des Saalebetreuungswerkes der Lebenshilfe konnte zum Jahresende eine positive Bilanz ziehen und mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit Partnern aus dem Stadtteil gleichzeitig Halbzeit feiern. Das von der Aktion Mensch geförderte Projekt möchte in…

Sparkassenkalender 2019

Sparkassenkunden aus dem Stadtteil Lobeda spendeten im Rahmen der Kalenderaktion insgesamt 1.900 Euro für die Charity-Gala des Vereins „Leben heißt auch Sterben e.V. ” und für zukünftige Ferienaktionen des Kinder-und Jugendzentrums KLEX des Komme e.V. Ein großes Dankeschön an alle für die Treue und …