Aktuelles

Neuer Arbeitsladen am Allendeplatz

Am Allendeplatz 17 hat in den Räumlichkeiten der früheren Sparkassenfiliale ein Arbeitsladen eröffnet. Die Türen stehen Arbeitslosen offen, die Unterstützung bei der Jobsuche suchen. Die Mitarbeiter informieren und beraten zum Thema Arbeit und vermitteln in modulare und angepasste Qualifizierungsang…

Musikalisches Picknick in der Saaleaue

Die Saaleaue in Lobeda-West erwies sich beim musikalischen Picknick mit der Brassband BlechKLANG als wunderbar geeigneter Ort für die vielen Besucher, die sich mit Rädern, Kinder- und Bollerwagen oder auch Rollator auf den Weg gemacht hatten. So lobten viele das musikalisch vielseitige Programm der …

Informationstag im "K1"

Das neue Wohn- und Geschäftshaus (K1) an der Kastanienstraße 1 ist der erste Hochhausbau in Jena-Lobeda seit der Wende. Im April konnte Richtfest gefeiert werden, am kommenden Samstag, 22. Juni können sich Interessierte beim Informationstag von jenawohnen auf der Baustelle von 10 bis 14 Uhr selbst e…

Lobedaer zur Abstimmung aufgerufen

Vom 3. bis 26. Juni können alle Lobedaer darüber abstimmen, welche Installation des Schnellarchitekturfestivals „72 Stunden Urban Action” im Stadtteil verbleiben soll. Die Stimmzettel dafür befinden sich direkt vor Ort: Stadtplatz, Platz vor der Galerie, Platz hinter dem Kaufland, unteres Ende der T…

Sperrung Stadtrodaer Straße

Eine weitere Vollsperrung der Stadtrodaer Straße ist wegen des Einbaus von ca. 1400 m³ Beton in die Überbauschalung für den Brückenneubau am Montag, 3.6. und am Morgen des 4.6. erforderlich. Die Arbeiten beginnen am 3.6. ca. 5:00 Uhr und dauern ca. 24 Stunden. Die Betonierarbeiten können auch in den…

Besonderer Spaziergang durch Neulobeda

Einen ganz besonderen Spaziergang können Besucher mit dem DNT-Schauspieler Markus Fennert erleben. Noch fünf Mal nimmt er Interessierte mit auf eine knapp 3-stündige Tour durch den Stadtteil. So erfährt man von den Anfängen des neuen Lobeda unterhalb der historischen Lobdeburg, den Vorzügen und dem …

Brunnenfiguren demontiert

In weniger als 72 Stunden nach der Preisverleihung des Schnellarchitekturfestivals „72 Hour Urban Action” in Lobeda-West wurden zwei von drei Figuren des Brunnens am früheren Kulturzentrum an der Karl-Marx-Allee vom Jenaer Kommunalservice bei der „Sicherung” der Installation demontiert. An dem „Über…

Architekturfestival feierte in Lobeda-West

Nach 72 Stunden „Ausnahmezustand” bei Sonne, Regen und Schnee in Lobeda-West standen der Publikumspreis und der Jurypreis des Schnellarchitekturfestivals „72 Hour Urban Action” Lobeda fest. Zu den Top Ten gehörten eigentlich alle Projekte. An 10 Standorten von der Saaleaue über den Autobahntunnel bi…

Startschuss für 72 Stunden-Architekturfestival

Pünktlich 16 Uhr gab Oberbürgermeister Dr. Thomas Nietzsche an der Karl-Marx-Allee den Startschuss zum Schnellarchitekturfestival „72 Hour Urban Action” in Jena-Lobeda. Genau 72 Stunden haben die zehn Teams nun Zeit, um ihre Ideen zur Gestaltung von öffentlichen Plätzen im Stadtteil umzusetzen. Dafü…

Stadtführung durch Lobeda mit der freien Bühne

Einen besonderen Spaziergang durch Neulobeda erlebten die Besucher der Premiere des Stadtteilspaziergangs der Weimarer Künstlerin Anke Heelemann mit DNT-Schauspieler Markus Fennert. Beim Wandel durch die Zeiten trafen sie Ureinwohner im Schatten der chinesischen Mauer und fanden ein Paradies in der …